Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Hilfen und Unterstützungsangebote zur Vorbeugung eines Übergriffes


Einfach mal reden (anonym und kostenfrei)
Telefonseelsorge Mainz/ Wiesbaden
0800 1110111 oder 0800 1110222
Die Telefonseelsorge bietet keine Beratung – aber ein offenes Ohr und Menschen, die als erste Klärungshilfe für die eigenen Gefühle zur Verfügung stehen. Sie ist rund um die Uhr besetzt.


Information und Beratung (anonym und kostenfrei)
Hilfeportal Sexueller Missbrauch:
(0800) 2255530

www.hilfeportal-missbrauch.de
Hinter dem „Hilfeportal Sexueller Missbrauch“ ist ein Angebot der Unabhängigen Beauftragten für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs der Bundesregierung. Das Portal bietet umfassende Informationen für Betroffene, aber auch für Menschen, die spüren, dass sie gefährdet sind, Täter*innen zu werden. Neben Informationen gibt es Links und Beratungsstellen und weiterführende Hilfeangebote.


Beratung und Therapie
Präventionsnetzwerk „Kein Täter werden“
www.kein-taeter-werden.de
Das Projekt „Kein Täter werden“ ist eine Anlaufstelle für Männer, die schon sehr konkret spüren, dass sie sich sexuell ausschließlich oder auch zu Kindern hingezogen fühlen.

  • No labels